Artdeco AMU

Heute hatte ich nicht so viel Zeit, da habe ich kurzerhand einfach zu meinen Artdeco Lidschatten gegriffen. War eher dezent, aber hat mir gut gefallen :).

DSCI0847-vert

Benutzt habe ich:

  • Urban Decay Primer Potion
  • Artdeco Lidschatten matt “554 Natural Vanilla”
  • Artdeco Lidschatten Duochrome “387”
  • Essence Creamylicious Eyeshadow “Chocolate Shake”
  • Artdeco All in One MascaraDSCI0848-vert

Meine Wangen habe ich mit ein bisschen Schimmer betont und auf den Lippen habe ich den Catrice Rouge Satin Lipstick in “Nude Beige” getragen.

image

Juhu, ich habe gewonnen…

… und zwar den High Impact Curling Mascara von Clinique in Schwarz.

Clinique High Impact Curling Mascara

Heute morgen habe ich nichts ahnend den Briefkasten geöffnet und mir fiel ein großer gepolsterter Umschlag in die Hände.

Ich hatte erstmal überlegt “Was hab ich denn bestellt…?!?”, keine Ahnung, zumal auf dem Umschlag auch noch “Estee Lauder” stand.
Also hab ich den Umschlag geöffnet und heraus holte ich eben diesen Mascara und einen Brief auf dem “Herzlichen Glückwunsch”-Blabla stand.

Ich hab mich wirklich tierisch gefreut und bin zu meinem Schminktisch gehüpft um den Mascara auszuprobieren.

Mit dieser Mascara soll angeblich keine Wimpernzange mehr nötig sein. Natürlich gleich gestestet… und WOW es klappt!!!!
Die Mascara hat ein geschwungenes Bürstchen.

Clinique High Impact Curling Mascara

Mein erster Test heute hat mich sehr überzeugt, denn der Mascara ist langanhaltend und behält den Schwung bei!

Ich werde in den nächsten Tagen mal Vergleichsfotos einstellen!

Ich freu mich nun nochmal weiter! Denn die Mascara ist ja soooo toll!!

Gewonnen habe ich die Mascara übrigens auf www.clinique.de . Leider ist das Gewinnspiel schon abgelaufen. Ich hätte auch nie gedacht das ich etwas gewinne… hatte es wie gesagt schon wieder total vergessen.

Der Preis der Mascara beträgt 19.50 € und man kann ihn zum Beispiel bei Douglas Online bestellen!

Urban Decay Primer Potion!!!! JUHU

JUHU, endlich bin ich auch stolze Besitzerin der allseits so umschwärmten Urban Decay Primer Potion.

Urban Decay Primer Potion

Mein Vater hat mir die Lidschattenbasis, aus den USA mitgebracht.

Einmal die ganz normale,

DSCI0854-vert

und dann noch was neues, wie ihm der Verkäufer sagte. Und zwar mit Schimmerpartikeln. Man die Primer Potion dann also auch einfach so tragen, aber verleihen auch anderen Lidschatten einen tollen Schimmer! Wirklich toll toll toll!!

DSCI0855-vert

Die Primer Potion hat übrigens einen schrägen Applikator, so dass man ganz einfach die Potion auf das Lid geben kann!

DSCI0857-vert

Bin wirklich froh, dass ich die Potion endlich besitze! Ich warte schon solange darauf.

Werde in den nächsten Tagen mal ausgiebig testen, und natürlich berichten! :)

Amu mit dem h&m Betty Boop Quattro

Ich hatte mal Lust, endlich mal das Quattro von Betty Boop auszuprobieren, dass ich bei meiner letzten h&m-Bestellung bekommen hatte.

Das Ergebnis gefällt mir wirklich super! Ich liebe diese Palette wirklich jetzt schon! Einfach traumhaft! Die Pigmentierung ist super und lange halten tun die Lidschatten auch! einfach toll toll toll!!!!

Der rosa Eyeliner aus der Made with Love LE kam nun dann auch endlich mal zum Zuge, auch der gefällt mir gut!

DSCI0824-vert

DSCI0826-vert

Benutzt habe ich folgende Produkte:

  • Alverde Lidschattenbasis
  • Betty Boop Eyeshadow Quattro ”Sweet Eyes”
  • Essence Made with Love Eyeliner “Love²”
  • Artdeco Lidschatten matt “Nr.554, Natural Vanilla”

Auf den Lippen habe ich den XXXL Shine Lipgloss in der Nuance “Big Night Out” von Essence getragen und meine Wangen mit einem zarten rosa Rouge betont.

Nägel – Neues Stamping Set

Heute kam ich endlich dazu, mein neues Stamping Set mal zu testen. Ich finds soooo toll!!!
Allerdings brauch ich noch ein bisschen Übung und Stampinglacke, ich denke mit denen geht es dann doch besser! Aber mal sehen, erstmal geht es auf jeden Fall auch mit normalen Lacken.

Nailstamping

Habe einfach einen weißen Unterlack genommen und dann mit Schwarz gestampt. Bei beiden Lacken ist das Etikett ab und ich weiß leider nicht mehr von welcher Marke die Beiden sind. Allerdings auf jeden Fall schon älter! Aber man kann ja quasi jeden weißen und schwarzen Lack nehmen – solange diese nicht zu flüssig sind, weil dann wirds mit dem Stampen gar nichts ;-)…

Habe leider noch nicht die übergestampten Reste entfernt, hatte ich erst nach dem Foto gemacht, aber ich hoffe es ist nicht zuuuuuu schlimm ;-).

Wollte ja auch nur mal ausprobieren :D.
Gefallen tuts mir auf jeden Fall gut und ich werde nun wohl öfters mal mit gestampten Nägeln durch die Weltgeschichte tigern.

Käse-Lauch-Suppe

Ich will heute mal komplett vom Thema Beauty und Shopping abschwenken und mich dem Kochen widmen!

Denn ich habe gestern leckere Suppe gekocht. Und zwar Käse-Lauch-Suppe.

Für 6 Portionen benötigt man:

1-1,5 kg Lauch
500 g gemischtes Hackfleisch 
1 Liter Fleischbrühe (Ich nehme immer Instant Rinderbrühe)
200 g Schmelzkäse
1 großes Glas Champignons
Salz, Pfeffer
Etwas Öl

Zutaten für Käse-Lauch-Suppe

Anfangen tut ihr damit, die oberste Schicht vom Lauch abzunehmen und zu putzen. Daraufhin einfach den Lauch in Scheiben schneiden und in Sieb geben und nochmals abwaschen.

Käse-Lauch-Suppe

Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hack darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Nach ein paar Minuten die Lauchscheiben hinzufügen und kurz mitdünsten.

Käse-Lauch-Suppe

Dann einfach die Brühe in den Topf geben und das ganze bei mittlerer Hitze 15 Minuten, mit Deckel, lang kochen lassen.

Käse-Lauch-Suppe

In der Zwischenzeit kann man dann schon mal die Champignons Abtropfen lassen.

Dosenchampignons

Nach der Kochzeit den Schmelzkäse hinzugeben und unter rühren schmelzen lassen.
Nochmal gut umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Käse-Lauch-Suppe

FERTIG!

Käse-Lauch-Suppe

Guten Appetit

Diese Suppe ist wirklich für alle Anlässe geeignet. Ob für Geburtstage oder einfach mal so. Eigentlich hat sie bisher jedem sehr sehr gut geschmeckt, die in den Genuss kommen durften mal zu probieren :D.

AMU mit The She Space

Die The She Space Pigmente sind ja soooo toll! Deswegen hatte ich auch mal wieder Lust zumindestes eines der Pigmente zu verwenden.

Habe das ganze dann noch mit ein bisschen Kajal und Glitzereyeliner abgerundet! Hat mir zuerst gar nicht gut gefallen, aber dann war ich doch zufrieden :).

The She Space

Benutzt habe ich:

  • Essence Creamylicious Eyeshadow “Iced Chai Latte
  • The She Space Pigment “Acid Reign”
  • Essence Kohl Kajal “Nightfever” und “Cool Breeze”
  • Essence Into the Ocean Eyeliner “03 Open Water Dive”
  • Artdeco All in One Mascara

Auf den Wangen habe ich ein roséfarbenes Rouge getragen und auf den Lippen eine Mischung aus dem Rouge Satin Lipstick von Catrice in “Nude Beige” und dem Essence XXXL Shine Lipgloss in “Big Night Out”.

Creamylicious AMU

Ich hatte heute mal wieder Lust auf die Creamylicious LE. Gesagt getan. Hat mir gut gefallen!

Essence Creamylicious

Benutzt habe ich:

  • Creamylicious Eyeshadow “Iced Chai Latte”, “Coffee Cream”, “Chocolate Shake”
  • Creamylicious Eyeliner “Chocolate Shake”
  • Artdeco All in One Mascara

Meine Wangen habe ich mit dem Bronzer aus der LE betont und auf den Lippen habe ich mit einem Lipgloss ebenfalls aus der LE betont. (Wild Berry Sorbet)

Kleiner Raubzug - Rossmann

Eigentlich wollte ich heute nur kurz zu KIK, gucken ob es schon wieder neue Nagelsticker gibt.
Leider war immer noch nur ein kleiner Restbestand da. Also keine neuen Nagelsticker für Tine :(…

Na ja, weil ich dann ja eh schon unterwegs war, bin ich noch kurz zu Rossmann und dort gab es auf alle Astor und Rimmel Produkte 25% Rabatt…
Und da ich ja bekanntlich auch ne Nagellacksucht habe, habe ich von jeder Marke ein Fläschchen mitgenommen.

Von Astor den Quick’n Go! 60 Sec Nailpolish mit der Nummer 58. Dies ist ein rot-braun-rosa farbener Lack. Ziemlich interessante Farbe!
Was mir an dem Nagellack gut gefällt ist, dass er so einen breiten Pinsel hat. Dies erleichtert den Auftrag wirklich ungemein. WundeRrt mich eigentlich, dass noch nicht alle Hersteller diesen Pinsel eingeführt haben!

Astor Quick'n go

Von Rimmel ist der 60 Seconds Nailpolish in der Farbe 400 Starlet in mein Körbchen gewandert. Hierbei handelt es sich um ein rosa-violett, mit viiiieeeel Glitzer.
Um den Lack bin ich schon Wochen herumgeirrt! Nun hab ich ihn endlich gekauft :).
Ein Schicht von dem Lack reicht aber kaum aus… mit einer zweiten Schicht sieht es eindeutig schöner aus! :)

Rimmel 60 Seconds 400 Starlet

Außerdem bin ich noch bei Essence vorbeigegangen und die haben gerade alle Creamylicious Produkte für 95 Cent rausgeschmissen. Viel war nicht mehr da, aber der Eyeshadow in “Iced Chai Latte” schon. Da ich den wirklich oft benutze und meiner schon eine kleine Kuhle hat, musste der natürlich mit. Eine Reserve schadet ja nie!!

Essence Creamylicious Eyeshadow
Ist nun zwar keine riesen Ausbeute aber mir gefällts :)!

Stamping Set von Ebay

Juhu, als ich vorhin in den Briefkasten geguckt hatte, fiel mir sofort ein kleiner weißer Umschlag ins Auge. Da konnte nur mein Stamping Set drin sein, dass ich vor einer Woche bei Ebay gekauft hatte.

Das war es auch :)! Stamping Set von Ebay

Hab mir sofort alles genau angeschaut und ich kann nur sagen TOLL!!!

Das Set umfasst einen Stempel, einen Scraper und 10 Schablonen mit ingesamt 70 verschiedenen Motiven! Und das alles für nur 9,99 Euro und kostenlosen Versand! Günstiger gehts ja kaum, wo ich dran denke, dass das Stamping Set von u|m|a mit zwei Lacken und nur einer Schablone 12,99 Euro kostet.

Dabei ist alles. Totenköpfe, Herzen, Blumen, Schmetterlinge oder sonstige Tiere. Aber auch Muster sind dabei.

Wirklich toll… einen Teststempel habe ich auch schon gemacht und funktioniert wirklich sehr sehr gut! Ja da freu ich mich!

Werde ich heute Abend auf jeden Fall noch weiter ausprobieren, dann hab ich morgen die Nägel schöööön :)

Achja, wenn ihr auch ein gutes und günstiges Stamping Set wollt, könnt ihr das HIER kaufen!

p2 Stylish Geisha – Review

So hier nun die versprochene Review zur p2 Stylish Geisha Limited Edition.

Es hat zwar nun etwas gedauert, aber ich musste die Produkte, vor allem die Eyeliner erstmal ausgiebig testen.

Erhältlich ist die p2 Stylish Geisha LE in DM-Drogeriemärkten und für Nordlichter wie mich, bei Budni.

In meinen Besitz aus dieser LE wanderten nicht alle Produkte und es wurden/werden auch noch Produkten aus dem Standartsortiment auf dem kleinen Aufsteller Angeboten (Nagellack und Mascara)

p2 Stylish Geisha

Gekauft habe ich mir den Magnolia Blush, die beiden Tea Ceremony Eyeliner und einen der drei Tokio Flower Lipglosse.

Magnolia Blush: p2 Stylish Geisha Magnolia Blush
Der Blush kommt in einer kleinen Plastikdose daher, auf der oben und unten, auf dem Deckel grüne Blumen abgebildet sind.
Der Blush an sich, hat eine cremige Textur und soll laut Hersteller, ein “cream-to-powder-blush” sein. Er schimmert leicht golden und hat eine rosa Farbe mit einem Touch Pfirsich.

Auftragen kann man den Blush einfach mit den Fingern, oder mit einem Pinsel. Leider habe ich es mit dem Pinsel nicht hinbekommen… nur mit den Fingern, was wirklich auch super funktioniert.
Der Blush zaubert einen zarten Schimmer auf die Wangen. Allerdings, nur sehr sehr sehr zart.
Wer sich mit diesem Blush Schneewittchenwangen zaubern will, wird eindeutig enttäuscht sein, denn so hoch pigmentiert, ist der Blush nicht.

Auch den “cream-to-powder” Effekt konnte ich nicht feststellen. Ich finde der Blush bleibt einfach nur cremig.

Fazit:
Mir gefällt der Blush trotzdem sehr gut. Denn er lässt sich super verteilen und man sieht nicht angemalt aus.
Für Anfänger, die noch nicht lange Rouge benutzen ist er meiner Meinung nach sogar Perfekt, weil man nicht soviel falsch machen kann.
Alles in Allem, würde ich dem Blush mit der Schulnote 2 bewerten.

Den Blush gibt es nur in einer Nuance, und zwar 010 Osaka nights. Haltbar ist der Blush 12 Monate und das Döschen enthält 7g.
Kosten tut der Blush 2,95 Euro.

Tea Ceremony Eyeliner: p2 Stylish Geisha Tea Ceremony Eyeliner
Diese Eyeliner gibts gleich in zwei Farben und zwar einem Schwarz (010 Oolong tea) und einem Petrol (020 Green tea)
Ich habe mir beide Farben gekauft, weil ich total auf cremige Eyeliner stehe. Als Geleyeliner würde ich die Dinger irgendwie nicht so wirklich bezeichnen, sondern eher als Cremeeyeliner.

Allgemeines:
Beide Eyeliner werden in einem kleinen Döschen geliefert, auch hier sind wieder die grünen Blumen auf den Deckel gedruckt.
Mitgeliefert wird ein kleiner Pinsel, bei dem ich erst skeptisch war, ob ich mit dem überhaupt einen Lidstrich ziehen kann, weil der Pinsel einfach sooooo furchtbar klein ist. Hat dann aber doch prima geklappt. Auch die Qualität der Pinsel fand ich sehr gut. Ich konnte präzise damit arbeiten.
Kosten tut einer der Eyeliner 2,75 Euro und sind je 18 Monate lang haltbar.

010 Oolong tea:
Zuerst etwas über den schwarzen Eyeliner. Der Eyeliner ist fest in die Dose gepresst und ziemlich fest. Auf dem Lid hält er wirklich sehr lange, allerdings, kann es schon passieren, dass man am Ende des Tages einen zweiten Eyelinerstrich in der Lidfalte hat.
Mit einer guten Lidschattenbasis, hält das Ganze allerdings schon wirklich gut. Ich bin begeistert von dem Cremeeyeliner. Pigmentiert ist er auch wirklich sehr sehr hoch.

020 Green tea:
Hierbei handelt es sich um einen schönen Petrolton. Er wirkt etwas cremiger als der schwarze Eyeliner, ist nicht so fest.
Auftragen lässt sich der Eyeliner auch sehr gut, allerdings muss man aufpassen, dass der Lidstrich schön dünn bleibt und nicht zuviel Produkt auf das Lid gelangt, dann sonst hat man schon nach 5 Minuten einen Abklatsch in der Lidfalte. Da hilft auch die beste Lidschattenbasis nichts.
Ich habe mir einfach die überschüssige Farbe, nach dem Auftragen mit einem Q-Tip gegetupft, dann hat das Ganze ganz gut funktioniert und hat mich auch noch sehr überzeugt.

Fazit:
Gefallen tun mir die Eyeliner wirklich Beide sehr sehr gut. Allerdings stört es ein bisschen, dass der petrolfarbene so wenig widerstandsfähig ist und man sehr bedacht und vorsichtig mit dem Eyeliner umgehen muss.
Trotzdem finde ich die Eyeliner gut, allerdings werden sie wohl nicht zu meinen Favoriten werden. Deswegen würde ich auch “nur” eine 3+ als Schulnote geben für den 020 Grean tea und für 010 Oolong tea eine gute 2.

Tokyo Flowers Lipgloss: p2 Stylish Geisha Tokyo Flower Lipgloss
Als ich die Lipglosse zum ersten Mal sah, dachte ich zuerst, es würde sich um Nagellacke handeln, denn die Lipglosse sind in einer Art Fläschchen (auch hier kommen die grünen Blumen zum Einsatz).
Die Flasche hat einen runden Bauch und einen spitz zulaufenden Deckel.

Den Lipgloss gibt es in drei Farben “Ginja Blossom” ein schöner Rosaton, “Harakuja Blossom”ein kräftiges Rot und “Shibuya Blossom” ein schönes Pink, diesen habe ich auch gekauft, aber die Entscheidung fiel mir wirklich sehr sehr schwer. Ich kann auch nicht dafür garantieren, dass ich mir nicht auch doch noch einen kaufe…. ;-)

Der Lipgloss ist sehr gut deckend und hat keinerlei Schimmerpartikel.
Er ist schön cremig, allerdings ist der Geruch nicht so meins, aber wirklich stören tut es nicht, dafür ist der Lipgloss einfach zu toll! Bin wirklich mehr als begeistert.
Er hält auch ziemlich lange an. Ich musste ihn an einem Tag bloß zweimal nachziehen.

Kosten tut einer der Lipglosse 2,75 Euro. Dafür bekommt man 12ml des Lipglosses der 24 Monate haltbar ist.
Der Lipgloss hat übrigens einen Schwammapplikator.

Fazit:
Ich bin sooo begeistert. Ich liebe diesen Lipgloss. Da stört auch der Geruch nicht, in der Schule würde der Lipgloss von mir einen 1 bekommen
________________________________________________________________________________________

Nicht gekauft habe ich eine Pearlschimmerlotion, einen Eyelinerpen, die Lidschatten, das Pinselset, losen Puder und die Produkte aus dem Standartsortiment.

Das wars auch schon mit meiner Review. Wenn jemand noch etwas ergattern möchte, schnell los zur Drogerie. Restbestände sind bestimmt noch zu bekommen :)

Hello Sunshine

Eva hat mir heute die Nägel gemacht. Und Eva mag es p2 Hello Sunshinegerne bunt!

Sie hat mir also gelbe Nägel gemacht, mit dem p2 Hello Sunshine Nagellack in gelb-gold. Leider weiß ich die genaue Nummer, bzw den genauen Namen nicht, denn es war Evas Nagellack.

Darauf hat sie dann Nagelsticker von KIK geklebt. Gefällt mir ganz gut!

Lidschattenbox

Vor einiger Zeit habe ich auf dem Youtube-Kanal von Vorstadtcinderella die Bastelanleitung zu einem Pinselständer gesehen.

Ich fand die Idee so toll, dass diesen Pinselständer, gestern einfach mal nachgebastelt habe.

Bei mir ist es allerdings ein Box geworden, denn ich brauchte eh dringend mal eine Aufbewahrungsbox für meine Artdeco Lidschatten, weil die immer verloren gehen in meiner Lidschattenkiste.

Ich habe dazu ein Video gemacht (mein erstes Video, juhu)! Ich hoffe es gefällt euch!

TT – Tine testet…

… das Essence Express Dry Spray für Nagellack!

Essence Express Dry Spray

Erstmal muss ich sagen, bescheuerte Verpackung… Man kann die Schrift nur mit viel viel Mühe erkennen… eigentlich so gut wie gar nicht! Das ist echt mal doof gemacht von Essence!

Gekauft habe ich das Spray bei Budni. Essence hat das Spray aus dem Sortiment genommen und so war es für 0,95 Cent im Angebot.

Naja mit Mühe und Not konnte ich dann schließlich doch noch entziffern, wie ich das Spray anwenden muss. Hört sich auch ziemlich einfach an.

Einfach nach dem lackieren einfach aus einer Entfernung von ungefähr 30 Zentimetern auf den Nagelsprühen, dann soll der Nagellack angeblich “superschnell” trocken sein.

Gesagt getan. Habe für den Test gleich zwei Nägel lackiert, wobei ich nur den einen mit dem Spray besprüht habe.

Also Nagellack aufgetragen, schnell das Spray gezügt und aus 30 Zentimeter Entfernung gesprüht!

Essence Express Dry Spray

Aus dem Sprühkopf tritt eine geruch- und farblose Flüssigkeit aus. Leider irgendwie viel zu viel.
Denn wenn man das Spray auf den Nagelsprüht, ist die halbe Hand nass… irgendwie mehr als unpraktisch.
Die Hand fühlt sich aber nicht nass an, sondern das Ganze ist eher ölig! nicht sehr schön also! Man sollte also auf jeden Fall ein Taschentuch oder sonstiges bei sich liegen haben.

Essence Express Dry Spray

Dann habe ich in etwa 5 Sekundenabständen mit einem kleinen Stäbchen an beiden Nägeln getestet, wie weit er schon getrocknet ist. Tja und was soll ich sagen, der Unterschied ist minimal.
Der Nagellack trocknet mit den Spray zwar etwas schneller, aber wirklich ziemlich gering, das ist das Geld für das Zeug wirklich nicht wert, da kann man auch einfach 10 Sekunden länger warten! Denn wie gesagt, der Unterschied ist kaum zu bemerken.

Fazit:
Das Spray wirkt zwar, allerdings nur minimal. Es lohnt sich also nicht das Spray zu kaufen, zu mal nach der Anwendung der ganze Finger total nass ist.
Ich will nicht wissen, wie es ist, wenn man das Spray an allen Nägeln anwendet… ne halbe Überflutung? Auf jeden Fall schmierkram. Vor allem kann man mit so ner nassen Hand ja auch nicht die Zweite lackieren, muss man also warten!
Hat man ja dann wieder Zeit verloren! Also ÜBERFLÜSSIG und UNPRAKTISCH das Zeug
Vielleicht hat Essence das Spray auch deswegen aus dem Sortiment genommen, weil es einfach irgendwie nicht so optimal umgesetzt wurde?

Die Spray zu kaufen, war also unnötig und es wird wohl eines der Produkte sein, die ewig in meinem Schrank rumgammeln. Aber da ich ja nur 95 Cent ausgegeben habe, ist das wohl nicht so schlimm! Ich kanns verkraften!

image

Fingernägel…

heute mal in blau-türkis.

Auf den Daumen, den Zeigefinger und den Ringfinger habe ich Nagelsticker von KIK geklebt. Über den Mittel- und Ringfinger, bin ich mit einem Glitzerlack gegangen! Leider hab ich im Moment total schreckliche Nägel… einfach nicht so drauf achten ;-)…

p2 Hawaiian Spirit Waikiki Beach Nailpolish

Benutzt habe ich:

  • p2 Hawaiian Spirit Waikiki Beach Nailpolish “ 020 paradise ocean”
  • Nagelsticker von KIK
  • Essence Color & Go Nagellack “04 Space Queen”
  • Essence Topcoat

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Ist vielleicht zwar nichts für eher unauffälligere, denn so ein Blau, fällt ja schon mehr auf, als ein Nudeton :)!

Das E.L.F. Paket ist angekommen!

Letzte Woche hatte ich ja bei www.elf-kosmetik.de bestellt!

Gestern hat der UPS-Mann dann geklingelt und hatte ein kleines, aber feines Päckchen für mich in der Hand! Ich hab natürlich erstmal nach dem Absender geschaut und “Juhu” nach einer Woche warten, hielt ich endlich das E.L.F. Paket in meinen Händen.

Was mir als erstes auffiel, war, dass es ziemlich gut verpackt war. Ich hatte wirklich große Mühe das Paket aufzubekommen! Ohne Schere wäre ich wohl dran verzweifelt :D!

Alle Artikel lagen einzeln verpackt im Päckchen, außerdem haben die lieben E.L.F. Leute auch noch ein kleines Tütchen Gummibärchen beigelegt! Das find ich wirklich mal nett :).

DSCI0646-vert

Ich verwende übrigens extra die Originalnamen, denn ich finde, die deutsche Übersetzung der Produkte ist nicht wirklich gelungen und die Artikel haben größtenteils ziemlich seltsame Namen!
Ich habe die Links zu den Produktseiten jeweils verlinkt :).

Small Smudge Brush:
Dieser Pinsel ist aus der Studio-Line und kostet 4,49 Euro. Er wird in einer silber Metallic Tüte geliefert, dessen vorderseite durchsichtig ist und durch die man den Pinsel schon sehen kann.
Der Pinsel an sich ist sehr dünn und schwarz. Er hat einen ziemlich kleinen, schmalen und festen Pinselkopf.
Der Pinsel ist dafür gedacht, Eyeliner und Lidschattenzu verwischen und zu verblenden! Außerdem kann man damit auch Punktgenau auftragen oder zum Augenbrauen auffüllen verwenden. Mir gefällt der Pinsel sehr gut! Der erste Test hat mich überzeugt!

DSCI0648-vert

The Dome Brush:
Auch dieser Pinsel ist aus der Studio-Line und kostet ebenfalls 4,49 Euro. Er wird in der gleichen Verpackung geliefert, halt nur mit anderer Aufschrift.
Der Pinsel ist auch ganz schwarz, wie eben alle Pinsel aus der Studio-Line. Es handelt sich hier um einen Pencilbrush. Zumindestens erinnert der Pinsel mich stark an einen.
Mit diesem Pinsel soll man gut verblenden können und super Smokey Éyes zaubern können.
Ich kann mir gut vorstellen, den Pinsel in der Crease anzuwenden. Getest habe ich ihn noch nicht, allerdings sind die Borsten suuuuper weich und schön! Aber bei einem ersten Farbabgabetest, habe ich schon gemerkt, dass der Pinsel die Farbe gut aufnimmt und abgibt.

DSCI0651-vert

Small Precision Brush:
Der letzte Pinsel, den ich mir aus der Studio-Line ausgesucht habe. Preislich liegt er auch bei 4,49 Euro. Die gleiche Verpackung wie die anderen Beiden hat der Pinsel auch.
Vom Aussehen her ähnelt er sehr dem Smudger Brush.
Dieser Pinsel ist ein richtiger Allrounder. Man kann ihn zum Auftragen von Concealer, Lippenstift aber auch von einem z.B. Geleyelinern verwenden. Mir gefällt er sehr gut.

DSCI0657-vert

Die Borsten aller Studio-Line Pinsel sind übrigens antibakteriell und man kann sie für zur trockenen Anwendung benutzen, aber auch zur feuchten.

Ich habe mir außerdem noch zwei weitere Pinsel bestellt. Allerdings aus dem “normalen Sortiment, diese beiden Pinsel kosten beide bloß 1,79 und haben einen weißen Griff und braune Borsten, die sehr weich sind, Die beiden Pinsel werden jeweils in einer Plastikverpackung geliefert.

Eye Shadow Brush:
Man kann ganz eindeutig sagen, dass dieser Pinsel mein Favorit aus dieser Bestellung ist der Pinsel hat einen runden Kopf, mit dem man super, den Lidschatten auf dem Lid verteilen kann Ich bin wirklich begeistert und ich kann jedem diesen Pinsel empfehlen.
Zu diesem Preis, findet man sonst nirgendwo einen Lidschattenpinsel von so guter Qualität! KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!!

DSCI0661-vert

Blending Eye Brush:
Tja hierzu muss ich wohl eigentlich nicht soviel sagen. Der Pinsel hat relativ lange Haare und ist schön fluffig. Man kann mit dem Pinsel super verblenden. Einen ersten Test hat der Pinsel mit “sehr gut” bestanden! Ich kann auch diesen Pinsel zu dem Preis auf jeden Fall weiterempfehlen!

DSCI0665-vert

Waterproof Eyeliner Pen:
Diesen Eyeliner habe ich mit gleich in zwei Farben gekauft, da beide für 1 Euro im Angebot waren… da kann man ja auch nicht viel falsch machen.
Die Eyeliner sind in etwa so lang wie ein normaler Stift. Sie sind ganz in schwarz gehalten und haben eine Filzstift ähnliche Spitze mit der man gut und präzise Arbeiten kann.
Wasserfest ist der Eyeliner allerdings nicht. Aber er hält schon sehr gut und ich denke einen Tag übersteht der Eyeliner problemlos, wenn nicht, werde ich das hier noch updaten ;) Wischfest sind sie auf alle Fälle und trocken sehr sehr schnell.
Verpackt sind die Eyeliner Pens übrigens wie eine Zahnbürste, also in einer Plastikhülle, auf Pappe geklebt :D


Plum:
Einmal habe ich mit den Eyeliner in Plum gekauft, einem schönen saftigen, kräftigen Lilaton der sehr in die Richtung von Pflaume geht (bei “Plum” ja auch klar oder?:D) Der Ton gefällt mit sehr gut ich denke, man kann mit dieser Farbe einige schöne AMU’s zaubern.

DSCI0672-vert

Ash:
Auf der Seite von E.L.F., wurde dieser Farbton als ein helles grau abgebildet. Erste Swachtes haben aber gezeigt, dass dieser Eyeliner gar nicht grau ist, sondern einfach schwarz.
Ich finde das nun nicht schlimm, denn ich braucht eh einen neuen Eyeliner Pen in schwarz. Dieser war zu dem Zeitpunkt meiner Bestellung bloß ausverkauft. ;-),
Allerdings, wer sich hier auf einen grauen Eyeliner freut, wird enttäuscht sein.

DSCI0670-vert

Hypershine Gloss:
Auch von diesen Glossen habe ich zwei bestellt, da diese auch auf einen Euro reduziert waren bzw sind. Die Glosse sind auch auch in einer “Zahnbürstenverpackung”.
Die Lipglosse haben einen Mechanismus zum drehen, durch den der Lipgloss nach oben befördert werden, zum Pinselapplikator.
Die Verpackung der Lipglosse ist durchsichtig so dass man sehen kann, wieviel Gloss man noch hat.
Die Glosse riechen nach Kokosnuss und sind sehr schön fest und cremig in der Textur.
Sie zaubern wirklich einen wunderschönen Glanz auf die Lippen

Vixen: (wenn ich nur wüsste wie man das ausspricht…:D)
Diese Nuance ist ein schönes, kräftiges, pink. Auf den Lippen wirkt es allerdings trotzdem noch natürlich und sieht auf jeden fall sehr sehr schön aus.

DSCI0683-vert

Blossom:
Blossom ist ein zartes Rosa. Ich finde es ist ein typisches Prinzessinnenrosa. Es ist eher zart und wirkt ebenfalls auf den Lippen sehr schön, wie auch auf den Fotos zu erkennen ist :).

DSCI0674-vert

Tone Correcting Concealer:
Hierbei handelt es sich um einen flüssigen Concealer mit praktischem Schwammapplikator. Auch dieser Concealer hat wieder diese “Zahnbürstenverpackung”. Ich habe mich für die Nuance “Light Beige” entschieden, eine der hellsten.
Der Concealer hat eine relativ flüssige Konsistenz, lässt sich aber super gut auftragen und verteilen.
Decken tut er wirklich gut. Rötungen und Augenringe, kein Problem für den Concealer!
Bezahlt habe ich übrigens auch wieder nur einen Euro. Denn auch dieser war reduziert!
Ich werde diesen Concealer auf jeden Fall die nächsten Tage erstmal benutzen! Der erste Eindruck ist für mich auf jeden Fall sehr gut!

DSCI0688-vert

Duo Eye Shadow Cream:
Ich wolte mir auf jeden Fall noch einen Lidschatten bestellen, weil ich ja ein kleiner Lidschattenjunkie bin. Ich habe mich also für den Creme-Lidschatten entschieden in “Eggplant”. Auch dieser war/ist natürlich für 1 Euro im Angebot. Auch hier kam wieder die “Zahnbürstenverpackung” zum Zuge.
Der Lidschatten hat zwei Farben. Einmal ein schönes dunkles lila, sowie ein olivgrün mit goldenen Einflüssen.
Der Lidschatten ist sehr cremig und ich denke ich werde ihn hauptsächlich als Base benutzen.. aber mal sehen bestimmt auch mal als Lidschatten! Werdet ihr auf jeden Fall dann zu sehen bekommen, wenn ich mal wieder ein neues AMU probiere :D. Mal sehen ich befürchte ja, dass der Lidschatten sich in die Lidfalten verflüchtigen wird, aber ich will da nun keine voreiligen Schlüsse ziehen :D

DSCI0689-vert

Hollywood Eyelashes Kit:
Und noch ein Produkt aus der Studioline habe ich mir bestellt und zwar künstilche Wimpern :).
Der Hauptgrund, warum ich die Wimpern bestellt habe, war das kleine Helferlein was bei dem Set dabei ist.
Dies ist eine Art “Zange mit der man die Wimpern nehmen kann und so super am Auge anbringen kann. Wirklich auch gerade für Leute die zum ersten Mal künstliche Wimpern verwenden sehr hilfreich :)!
Außerdem ist auch noch ein Ständer für die Wimpern dabei.
Die Wimpern an sich, sind keine Plastikwimpern, für diesen günstigen Preis (4,49 Euro) ist das wirklich beachtlich, denn mit den vergleichbaren Produkten kann da keines mithalten, weil die eigentlich immer aus Plastik sind und somit IMMER unnatürlich wirken.
Ein Wimpernkleber ist übrigens auch noch dabei, aber wie der ist kann ich noch nicht sagen :).

DSCI0690-vert

Complexion Perfection:
Nun sind wir auch schon beim letzten Produkt angekommen.
Bei dem Complexion Perfection handelt es sich im ein Puder. Dieses Puder wird in einem schwarzen Pappkarton geliefert in dem sich eine schwarze Puderdose befindet.
Das Puder an sich ist gepresst und in vier Farben aufgeteilt und zwar: gelb, hellblau, lindgrün und rosa.
Das Complexion Perfection, soll mattierend wirken, aufhellen, fettige Haut verhindern (also keine Speckschwate mehr!?! :D) und neutralisieren.
Das Puder ist ebenfalls aus der Studio- Line und kostet 4.49.
Ich musste das Puder einfach bestellen, weil ich total angefixt davon war! Ich probiere eben immer gerne mal neue Sachen. Und sowas hatte ich bisher noch nie!

DSCI0695-vert

So das wars dann auch schon von meiner Seite, ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck von den Produkten vermitteln.

Versandkosten musste ich keine zahlen, denn ab einem Bestellwert von 25 Euro sind diese kostenlos.
Unter 25 Euro bezahlt man zwischen 4,95 Euro und 0,95 Euro Versandkosten. Das ist wie folgt aufgeteilt:
Warenbestellwert 20,00 - 24,99 = 0,95 EUR Versandkosten
Warenbestellwert 15,00 - 19,99 = 1,95 EUR Versandkosten
Warenbestellwert 10,00 - 14,99 = 2,95 EUR Versandkosten
Warenbestellwert 5,00 - 9,99 = 3,95 EUR Versandkosten
Warenbestellwert 0,01 - 4,99 = 4,95 EUR Versandkosten

Bezahlen kann man per Vorkasse oder via Paypal. Ich habe mich für die Vorkasse entschieden, da ich eh noch am gleichen Tag zur Bank musste.
Bei einer Bezahlung mit Paypal, muss man nochmal 95 Cent Bearbeitungsgebühr zahlen.
Die Zahlung per Vorkasse ist kostenfrei.

Ich werde auf jeden Fall nochmal etwas bei www.elf.kosmetik.de bestellen, denn ich bin wirklich begeistert und kann es nur jedem weiterempfehlen!

Die Preise tun dem Geldbeutel nicht wirklich weh und man bekommt sehr tolle Sachen, also LOOOS bestellen :D.